a

Sprungmarken

SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V.

Startseite Ihres Sozialverbandes > Medien > Pressemitteilungen Bundesverband


Pressemitteilungen des Bundesverbandes auf der Internetseite des SoVD Niedersachsen

Hier finden Sie Pressemitteilungen des SoVD-Bundesverbandes.

Journalisten mit Fragen zu bundespolitischen Themen wenden sich bitte an die Pressestelle des Bundesverbandes.

Zur Internetseite des SoVD Bundesverbandes: www.sovd.de.


Berlin

Rentenvorschlag der EU-Kommission geht an der Realität vorbei

Zur Forderung der EU-Kommission, das Renteneintrittsalter an die Lebenserwartung zu koppeln, erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer:

 

Die Brüsseler Zahlenspiele gehen an der Realität in Deutschland vorbei. Denn wenn schon die Voraussetzungen für eine Rente mit 67 nicht gegeben sind, verbieten sich darüber hinaus gehende Planzahlen. Es ist kein Geheimnis, dass es ältere Menschen am Arbeitsmarkt sehr schwer haben. Oftmals haben sie nur die Möglichkeit, in Minijobs unterzukommen. Zudem ist es ein Irrglaube anzunehmen, dass mit der steigenden Lebenserwartung auch die Gesundheit in vollem Umfang erhalten bleibt. Die Bundesregierung sollte anlässlich solcher Milchmädchenrechnungen gewarnt sein und sich notfalls entschieden zur Wehr setzen. Unter dem Strich geht es darum, einen möglichen Vertrauensverlust der Rentnerinnen und Rentner in eine Politik zu vermeiden, die sich von der EU den Stempel aufdrücken lässt.

 

V.i.S.d.P.: Benedikt Dederichs




Service Navigation:


>> Zum Seitenanfang