a

Sprungmarken

SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V.

Startseite Ihres Sozialverbandes > Sozial aktuell > Gesundheit > Aktuelles > Wichtige Informationen für den Notfall


Wichtige Informationen für den Notfall

Die Johanniter empfehlen, jederzeit einen sogenannten Notfallausweis bei sich zu tragen. Darin seien die Adressen der in einem Notfall zu benachrichtigenden Angehörigen verzeichnet. Außerdem könnten neben den persönlichen Daten und der Blutgruppe auch derzeit benötigte Medikamente aufgenommen werden. So habe der behandelnde Arzt oder das Rettungspersonal alle lebenswichtigen Informationen vorliegen.

In diesem Zusammenhang rät die Hilfsorganisation davon ab, Telefonnummern von Angehörigen mit der Kennung „ICE“ (in case of emergency) im Handy zu speichern, damit bei einem Unfall die Rettungskräfte über das Geschehen informieren können. Die Information über den Unfallhergang erfolge in den seltensten Fällen über das Mobiltelefon, sondern vielmehr über Ärzte oder Polizisten in einem persönlichen Gespräch.

Der Notfallausweis ist kostenlos in den Dienststellen der Johanniter in Niedersachsen erhältlich oder kann gegen Zusendung eines frankierten Rückumschlages per Post angefordert werden: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Stichwort: Notfallausweis, Kabelkamp 5, 30179 Hannover.




Service Navigation:


>> Zum Seitenanfang